Augsburg für alle: Aktionswoche Wohnen 2024

Wohnen ist nicht nur ein grundlegendes Menschenrecht. Die Wohn- und Unterbringungssituation wirkt sich auch auf den Alltag, die gesellschaftliche Teilhabe sowie die gesundheitliche Situation von Menschen aus. Die Aktionswoche Wohnen widmet sich daher der Frage, wo die Ursache für die explodierenden Mietpreise liegen und wie eine Selbstermächtigung und gleichberechtigte Teilhabe auf dem Wohnungsmarkt von und mit allen gestaltet werden kann.

Als Linke Augsburg stehen wir hinter den Forderungen des Bündnisses Augsburg für alle und bewerben somit die spannenden Veranstaltungen rund um die Aktionswoche Wohnen:

  • 20.3.-4.4.2024 ganztags Büchertisch in der Stadtbücherei
  • 3.4.24, 19-21 Uhr Filmvorführung “Wem gehört die Stadt?”
  • 4.4.24, 18-20 Uhr “Demokratie wohnen und leben – Von bezahlbaren Mieten und Mitbestimmung.” –Diskussionsabend mit der Initiative “Deutsche Wohnen & Co enteignen”
  • 5.4.24, 16 Uhr – 18:00 Uhr “Ihr kriegt uns hier nicht raus! Für faire Mieten- und Wohnpolitik in Augsburg und überall” – Kunstaktion & Kundgebung
  • 5.4.24 Uns gehört die Stadt – Wohnpolitische Party
  • 7.4.24, 10:30-13 Uhr “Auf RECORD Niveau” – Mitbringbrunch & Livesendung
  • 7.4.24, 13-16 Uhr “Radltour der Utopien” – Stadtrundfahrt mit dem Wohnprojekt Pa*radieschen e.V.

Das ganze Programm findet ihr hier.

Stammtisch

Stört es Dich, dass in Augsburg Millionen für Prestigeprojekte ausgegeben werden, für Bildung und Soziales aber kein Geld da ist? Findest Du es unfair, dass Menschen arbeiten und trotzdem arm sind? Frustriert es Dich, dass es zu wenig bezahlbare Wohnungen gibt? Nerven Dich überhöhte Preise für Bus, Straßenbahn, Schwimmbad und Theater? Wenn ja, dann hilf uns das zu ändern. Du willst uns kennenlernen? DIE LINKE. Augsburg trifft sich jeden 3. Freitag im Monat zum Kneipenabend im Linksbüro!